Remstal

Die geografische Lage der Rems

Die Rems

Die Rems

Die Rems hat ihren Ursprung in den Quellen unweit der Gemeinde Essingen (bei Aalen). Der ca. 80 km langer Fluß mündet im Neckar bei Remseck und Neckarrems.

Die Landschaft des Remstals ist durch Hügel mit Weinanbau geprägt. Die Weintrauben finden insbesondere an den Hängen des Klingenkopfs, des Korber Kopfs und des Kleinheppaher Kopfs die besten Bedingungen, um zu reifen. Im Tal finden sich Getreidefelder und Obstwiesen.

Freizeit

Winterbach- Brunnen

Winterbach- Brunnen

Die Landschaft entlang der Rems und die benachbarten zahlreichen Städte und Gemeinden laden geradezu ein, hier ein verlängertes Wochenende oder den Urlaub zu verbringen.
Das Gebiet empfiehlt sich zum Wandern, Rad- oder Motorradtour oder für einen Autoausflug. Der Ausflügler kann in den Weinbergen wandern und danach in den Weinstuben der Kleinorte verweilen.

Die Kultur

Waiblingen - Altstadt

Waiblingen - Altstadt

Die oft durch historische Fachwerkbauten geprägten Städte und Gemeinden veranstalten laufend Feste und andere kulturelle Ereignisse.

Die Nähe der Landeshauptstadt Stuttgart bietet auch einem Anspruchsvollen ein breites und interessantes Kulturangebot.

Besenwirtschaften, Weingüter und Weinkeller

Besen - Gemütlichkeit und Frohsinn

Besen - Gemütlichkeit und Frohsinn

Die Weine im Remstal werden immer wieder für ihre hohe Qualität ausgezeichnet. Der Besucher eines Besens oder eines Weinlokales findet eine urschwäbische Bewirtung gekrönt mit dem Genuß der Remstalweine.
Der Besucher kann zu seinen Getränken einfache und sehr schmackhafte Gerichte bestellen - der Gemütlichkeit und dem Frohsinn steht nichts mehr im Wege. Übersicht über Besen...

Bewertung    Impressum    Feedback / Linkvorschlag    Kontakt    Links    Suchen    Partnerseiten    RSS Feed    Werbung